And on 7th Day GOD went Sailing!
Und am 7. Tag ging GOTT Segeln!

Menü


MYC-Regatta 2015

Drucken

MYC Logo oldMYC-Regatta 2015

Nach einer sehr langen Pause wurde der "Hausteich" der Wiener reaktiviert... 

MYC-WIG74 2015 2 076

Am "Schwanensee" im 10. Bezirk wurde nach einer sehr langen Pause wieder eine schöne RC-Regatta veranstaltet. Dieses Revier hat ja eine wirklich interessante Geschichte und der MYC-Wien ist mit diesem Revier seit langem eng verbunden. Schon 1974, dem Eröffnungsjahr der Wiener Internationalen Gartenschau, wurde dort vom AÖSMV eine Europameisterschaft mit dem AMV Johnstrasse veranstaltet. Unser Karl hatte mit seiner Dorli dort schon quasi seine "Zweitwohnung" und versammelte dort regelmässig mehr als 30 RC-Segler zum trainieren und Regattasegeln.

MYC-WIG74 2015 006Leider sind seit 1974 die Büsche und Bäume rund um den See so dicht geworden, dass die Windverhältnisse auf dem Teich bestenfalls als launisch bezeichnet werden können. Aus diesem Grund suchten wir in Wien auch nach anderen Möglichkeiten, kamen aber aufgrund der Algenplage immer wieder zum Schwanensee zurück. Dieser Teich hat durch einen regelmässigen Wasseraustausch keinen übermässigen Bewuchs, auch in extrem heissen Sommern nicht. 

Race OfficeDa der SC-AMS seine geplante Regatta im Segelzentrum Nord nicht durchführen konnte, nahmen wir das Windrisiko in Kauf und retteten den Termin.  Nach einem kurzen Test - Bergeboot, Motor, Batterie, Kühlschrank, Kaffeemaschine etc. waren wir starbereit - die Regatta konnte beginnen! Fast alle VIP's der RC - Segler traten gegen einander an, auch unser Weltmeister vom HSV - Ennsdorf, der es sich nicht nehmen ließ gegen seinen Ungarischen Lieblingsgegner Szolt Horvath, anzutreten. Dieser hatte als Ehrenmitglied unseres Vereins ein Heimrennen in Wien. Auch der Vize-Weltmeister ist mit seiner Margit gekommen um uns zu helfen. Gerald war Startstellenleiter und Margit half im Race-Office.        

Race Officer

Wir hatten das Glück den Wind mehrheitlich aus einer Richtung zu spüren, das ist hier nicht selbstverständlich. Also beeilten wir uns mit dem 1. Start um die günstigen Bedingungen zu nutzen. Wir teilten die Segler in 2 Gruppen ein, da das Revier nicht so groß ist. So hatte die freie Gruppe immer Gelegenheit sich umzusehen, Kaffee zu trinken und zu tratschen. Auch die Anzahl der Strafkringel hielt sich in Grenzen .Nach 2-3 Läufen hatten die Segler die Eigenheiten des Reviers intus und alles lief wie gewohnt. Aus diesem Grund werden wir dieses Revier in Zukunft wieder öfter nutzen. (Dragon Force Serie und F5E-Regatten).  Nachdem das Revier so gut angenommen wurde, haben wir uns dazu enschlossen, noch einmal ganz tief in Karl's Schatzkiste zu graben. Über den Winter werden wir euch alte Bilder und Geschichten über den Schwanensee hier auf unserer Seite präsentieren.   Es ging dieses mal nur um die Ehre, bzw um Kaiser Karl's Bart. Er hätte nach dem Rennen sicher gesagt:" Es war schön, es hat mich sehr gefreut!"  

Es ist nicht auszuschliessen, dass in Zukunft auch wieder Ranglistenbewerbe hier veranstaltet werden können. Dies hängt von der Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wien ab (Büsche und Bäume zurückschneiden). Wir freuen uns darauf Euch in Zukunft wieder öfter am Schwanensee in Wien zu sehen. 

Euer AUT 35  und Dorli

 

Result

 

 

 

 

Next Race

Jahresabschlusstreffen
Days
1
0
Hours
0
9
Minutes
1
0
Siegerehrung der Ranglisten DF und VM für 2019 beim Karl-Wirt (www.karlwirt.at) am 30.11. um 18:00. Wir freuen uns auf Euch!

die Einsteigerklasse...

Dragon Force

Dragon Force

AUSTRIA


 

nächste Termine

Keine Termine

Verwandte Beiträge

Besucher Zähler

1307184
TodayToday296
YesterdayYesterday1252
This_WeekThis_Week2828
This_MonthThis_Month22225
All_DaysAll_Days1307184
Highest 06.05.2019 : 2139
18.210.28.227
US
UNITED STATES
US
Logged In Users 0
Guests 41

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Like MYC-Wien auf Facebook

Go to top