Nobody is perfect, except the Skipper!
Niemand ist perfekt, ausser dem Skipper!

Menü


AUT 70

Drucken

 AUT 70

Daniel 2Der Stolz des MYC – WIEN ist Daniel, der in Kürze 10 Jahre wird.

So haben wir uns kennen gelernt...

Daniel 42015 fand die Traunsee Challenge statt und die MYC Mitglieder wohnten zufällig in der gleichen Pension in Ebensee wie Daniel mit seinem Papa. Wir kamen ins Gespräch und verbrachten so das Wochenende. Daniel durfte mit einem Dragon Force Boot segeln und hatte großen Spaß. Abends gingen wir gemeinsam essen und so erfuhren wir, dass Daniel in Wien wohnt. Das machte die Sache wesentlich einfacher. Schon am folgenden Wochenende kam Daniel mit Papa Alex zum Schwanensee und segelte mit.

Es hat ihm so gut gefallen, dass er bald darauf von Papa eine Dragon Force bekam. Er wurde als Mitglied beim AÖSMV und MYC aufgenommen. Er ist ein guter Schüler und so haben seine Eltern nichts dagegen. Daniel hat uns mit seinem Papa auch zur Modellmesse nach St. Pölten begleitet – ein Erlebnis. In einem großen Becken konnte er mit seiner Dragon Force segeln. Nicht genug Aktion, Josef gab ihm sein IOM Boot und er segelte und segelte… Als Zugabe borgte ihm noch ein Kollege einen Kutter, mit dem er ferngesteuert die Bojen umrundete. Ein toller Tag für Daniel und für uns !

AUT 70Josef meinte nur noch – jetzt muss ein IOM – Boot her und fand bei unserem Obmann Helmut Türk ein offenes Ohr. In seinem Fundus fand er ein tolles Boot für Daniel das noch Segelfertig gemacht wurde, Empfänger, Rigg, B-Segel, usw. Das Boot war für Pichling bereit und von der Schule bekam Daniel auch noch frei. Unser Kollege Reinhard holte morgens Mama und Sohn ab und schon ging es los – die erste große Regatta – die Gegner – lauter gestandene erwachsene Segler. Zu Beginn der Regatta wurde Daniel allen vorgestellt, abwechselnd waren Josef, Eric, Gerald und Loren bei den Läufen bei ihm, um möglichst keine Probleme zu verursachen. Alles ging gut und wir hatten viel Freude mit Daniel, auch seine Mama war begeistert vom Teamgeist und der Fairness. Und Daniel schaffte es immerhin ganz alleine 4 erwachsene Segler hinter sich zu lassen. Niemand griff Ihm in die Steuerung, er bekam nur Kursanweisungen und Tipps von seinen Betreuern.

Daniel 1Die erste "grosse, Internationale" Regatta Erfahrung – die Bilder sagen alles – er strahlt mit seinem Pokal um die Wette! Der MYC ist sehr stolz und wir freuen uns einen Teil Deines Weges mit dir zu gehen. Viel Freude und Erfolg – denn Segeln macht Spaß.       

Eure Dorli

Go to top