Und ist der See zu Ende,
dann fahren wir eine Wende.

Menü


2013-Rückblick

Drucken
Liebe MYC – Segler 
Die Segelsaison 2013 ist vorüber und ein kleiner Rückblick zeigt, der MYC ist in der Szene gut vertreten.

Der Start in die neue Saison erfolgte am 13. – 14. April in Weiden. Es wurden die Klassen F5E und MINI 40 gesegelt. Bei sehr guten Windverhältnissen haben unsere Gäste vom HSV – Ennsdorf zugeschlagen.
Klasse F5 E 1. Oberreiter Gerald, 2. Hauer Werner – 3. Sorger Inka MYC-Wien.
Klasse Mini 40 1. Gielen Eric, 2. Karl Schmidt (beide MYC ), 3. Hauer Werner (HSV.Ennsdorf)
Es folgte die Wolfgangsee MINI 40 Regatta vom 3. – 5. Mai. Bei schönem Wetter, Wind ab 13 Uhr, wurde bei besten Bedingungen gesegelt.
Erstmals kam Eric Da Costa aus Frankreich, der den Bewerb in Viry veranstaltet. Er war wie alle Gäste die kommen, von der schönen Umgebung angetan und möchte wieder kommen.
1. Platz Karl, knapp gefolgt von Eric auf Platz 2 (beide MYC)
3. Gernert Peter – BRD,
4. Hauer Werner (HSV-Ennsdorf)
5. Jens Krauss (BRD)
6. Eric da Costa (Frankreich)
7. Heinz Krauss(BRD).
Bei beiden MYC Bewerben sind die gemeinsamen Abende eine Freude und alle Kollegen kommen gerne!
Achensee: Josef ist mit vollem Tatendrang in der Klasse F5E angetreten. Leider ließ der Wind nur einen Laufversuch zu – daher keine Wertung. Es bleibt die Hoffnung auf 2014 mit einem neuen Anlauf!
In der Klasse F5M konnte Karl am Samstag den 4. Platz ersegeln. Sonntag … warten auf Wind, gegen 12 Uhr wurde das Warten beendet.
Attersee: Hier hat Karl zugeschlagen. Bei gutem Wetter, aber wenig Wind, wurde Karl in der Klasse F 5 10 Staatsmeister,
in der Gesamtwertung wurde es der 3. Platz. Franz Muchitsch wurde 3. in der Staatsmeisterschaft.
Klasse F 5 E Helmut Türk wurde mit Manfred Wolfinger punktegleich 2. Unser Franz wurde 12. und Josef Feiler 14.
Klasse F5 M Karl Schmidt wurde 1. Leider wurde unser Franz 17.
EuropaCup :
Schmidt Karl Rang 8
Pirrer Kurt Rang 49
Muchitsch Franz Rang 76
Feiler Josef Rang 88
Sorger Inka Rang 90
von insgesamt 101 Teilnehmern.
Österreich hat Dank Manfred Wolfinger ein weiteres mal Weltweit aufgezeigt, Gratulation nochmal zum Titel.

Ein sehr schöner Saisonausklang!
Nicht vergessen möchte ich bei aller Freude auf unseren Kollegen Kurt, der ganz überraschend von uns gegangen ist. Wir werden sicher oft an Ihn denken!
Dank an Franz und Helga Muchitsch, die uns bei der Verabschiedung in Graz vertreten haben.
Der Start in die Neue Saison 2014 wird wieder in Weiden erfolgen, den Termin und die Ausschreibung versenden wir nach Abstimmung mit dem Jachtclub Weiden.
Liebe MYC Mitglieder, nach diesem Rückblick, freuen wir uns schon auf die neue Saison und auf ein Wiedersehen.
Euer Obmann Karl

die Einsteigerklasse...

Dragon Force

Dragon Force

AUSTRIA


 

Go to top