Nobody is perfect, except the Skipper!
Niemand ist perfekt, ausser dem Skipper!

Menü
Filter
  • Attersee 2014

    Attersee 2014

    Der Mini Yacht Club war wie angesagt vollzählig am Attesersee vertreten.

    Bei den 1-Meter Booten ging es am Freitag ganz gut voran. Helmut Türk führte als Gesamt-5. die Vereinswertung an, Inka, Josef, Franz und Helga folgten auf den Rängen 12, 14, 15 und 22.... Insgesamt keine schlechte Leistung. Die Bedingungen waren wie immer am Attersee sehr speziell. diesmal wenig Wind und trotzdem die kurzen kabbeligen Wellen für die der Attersee bekannt ist. Die Ennsdorfer Segler führten die Regatta souverän wie immer durch, Karl Heinz Buchegger als Startstellenleiter und das ganze Team machten einen Super Job.
    Bei den Marbleheads am Samstag noch gutes Wetter aber noch weniger Wind... erst am Nachmittag frischte es etwas auf und es konnten doch noch 6 gewertete Läufe durchgeführt werden. Am Sonntag dann der Regen, aber dafür etwas mehr Wind, durch die Attersee - Welle war die Regatta fast schon eine Materialschlacht. Bei Franz starben an diesem Wochenende 2 Winden und bei Mike eine. Entweder abgebrannt oder Getriebe-matsch... die kuzen Wellen forderten Ihren Tribut. Ich (Josef) kam mit meinem A-Segel überhaupt nicht zurecht und wechselte am Sonntag viel zu spät auf das B-Rigg. Ich hätte eben viel früher auf unseren Franz hören sollen... der Tipp kam schon am Morgen. So fuhr ich dank meiner Sturheit nur den 14. und Franz aufgrund seines Ausfalls nur den 15. Platz ein... Mike wurde durch den relativ frühen Ausfall seiner Winde leider 17.
    Trotzdem war die Attersee-Regatta wie immer ein Erlebnis. Es gab sogar wieder einmal eine Junioren-Wertung, Die Tochter von Timur Kishubaev, Ksenia Kishubayeva ganze 11 Jahre alt, wurde bei dem IOM's 16. und bei den Marblehead's 12. Trotz aller Hilfe vom Vater eine Super Leistung.

    Bleibt dieses Jahr noch "Unsere" Wiener Regatta, das Karl Schmidt Memorial am 18.10.2014
    Wir freuen uns schon darauf.

    Euer Josef (AUT 35)

Go to top