Geht die Sonne auf im Westen,
solltest du den Kompass testen.

Menü


Wunderwelt Modellbau 2017

Drucken

IMG 9768Wunderwelt Modellbau

St. Pölten 10. – 12. März 2017

IMG 9828Am Do. 9.3. am Nachmittag machten wir uns auf den Weg nach St. Pölten ins VAZ um alles für die Modellausstellung herzurichten. Blaue Tücher über die Tische, Tafeln MYC und AÖSMV aufhängen und ganz wichtig die Boote, die Josef brachte, auftakeln und zur Präsentation vorbereiten. Auch der MSV Wien Süd war auf einem eigenen Stand fleißig am werken. Und alles aufzubauen – zB: das neue Hafenbecken, dass die Kollegen über den Winter gebaut haben.

Fr. 10.3. Heute bin ich alleine am Stand des MYC, denn die Kollegen müssen arbeiten. Ich habe Zeit, da am Vormittag noch nicht viel los ist und Fotografiere – das tolle neue Hafenbecken mit vielen Szenen und die naturgetreuen Schiffe, in denen viele, viele Stunden Arbeit steckt. Am Nachmittag mache ich einen Rundgang und komme gerade zur Eröffnung. Der Bürgermeister und einige Herren der Gemeine sind anwesend. Zum Schluss kommt Herr Heinzel, der Organisator der Messe zu Wort und ich höre und staune was er sagt:“ Ich bedanke mich bei allen Klubs die an der Messe teilnehmen und sich jedes Jahr wieder etwas neues einfallen lassen um diese Messe aufzuwerten. Im Anschluss müssen sie sich unbedingt den Stand der Modellboote anschauen. Herr Janisch hat mit seinen Kollegen eine Hafenanlage gebaut – 12 m Lang und 2,5 m breit mit vielen Situationen und Darstellungen. Das muss man gesehen haben! Nicht zu vergessen vis a vis die Segelboote, die auch im Wasser ein schönes Bild abgeben.“ Ich dachte nur – Super!   Der MYC hatte den Stand neben den RC-Booten, die mit uns die Hütte auf der WIG teilen. Wir pflegten gute Nachbarschaft.  Es folgten laufend Vorführungen im großen Becken, die meist von Andreas kommentiert wurden. Er machte es für die Zuschauer mit Feuerlöschübungen spannend. Eine Aufgabe für alle Feuerlöschboote, bis es hieß - Feuer aus -  Applaus. Es durften auch immer Kinder unter Anleitung fahren und hatten ebenfalls Spaß.

IMG 9773Sa. 11.3.  Für heute haben sich einige MYC Kollegen angemeldet: Werner, Loren, Eric, Josef, Daniel und  Monika. Alle hatten die Dragon Force Boote mit und so wurde zu bestimmten Terminen 3x täglich gesegelt mit Verstärkung von Peter. Daniel war im totalen Einsatz, denn er durfte mit Booten von RC-Boote und auch vom MSV im Becken fahren. Auch der TRI musste ins Wasser, um zu zeigen wie er im Wasser aussieht, zum Segeln war viel zu wenig Wind – aber er machte sehr gute Figur.

So. 12.3. Um 9 Uhr waren wir wieder gestellt – Josef, Dorli und auch Daniel, Monika und Alex, sowie Robert mit Sohn kamen als Verstärkung dazu. Kollege Andreas und Peter haben wieder Moderiert  was sich so im Bassin abspielt und auch die Boote erklärt. So ging auch der letzte Tag vorüber  und um 17 Uhr begann das Abräumen und Verstauen. Wir machten noch eine Runde um uns bei allen zu verabschieden „Bis zum nächsten Treffen!“  Ich habe versucht vieles im Bild festzuhalten, leider sind die Lichtverhältnisse  beim Becken sehr schlecht.

Bereits am Dienstag Morgen erhielt ich die Nachricht, der Kollege Wolfgang Löffler vom MSV, der die schöne Mahagoni Yacht gebaut hat, ist mit dem LKW tödlich verunglückt.

Nach diesem netten Wochenende – ein Schock.               

Eure Dorli   

 

 

Next Race

VM1

31.03.2019

erste Vienna Masters 2019

Link:
Einzelheiten...


CountDown-Up Big

die Einsteigerklasse...

Dragon Force

Dragon Force

AUSTRIA


 

Verwandte Beiträge

Besucher Zähler

1131777
TodayToday592
YesterdayYesterday507
This_WeekThis_Week2128
This_MonthThis_Month16029
All_DaysAll_Days1131777
Highest 06.05.2019 : 2139
54.226.102.115
US
UNITED STATES
US
Logged In Users 0
Guests 48

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info

Like MYC-Wien auf Facebook

Go to top